/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
21 Jun '19

Dachstuhl brannte aus

Eine Nachbarin in der Badstraße in Eickelborn bemerkte am Donnerstag, gegen 3 Uhr, dass bei einem Nachbarreihenhaus die Holzscheite in den dort befindlichen Gitterboxen am Haus brannten. Sie informiert unverzüglich die dort lebenden Anwohner, die daraufhin unverletzt das Haus verlassen konnten. Ein 51-jähriger Bewohner versuchte noch die brennenden Gitterboxen vom Haus wegzuziehen. Hierbei zog er sich vermutlich eine Rausgasvergiftung zu und musste zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Feuer griff von den Gitterboxen auf den Dachstuhl über, der komplett ausbrannte. Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die eintreffende Kriminalpolizei beschlagnahmte den Brandort und nahm die Ermittlungen auf. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungsstand geht man von Brandstiftung aus.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest

Fotos: Feuerwehr Lippstadt

Dachstuhl brannte aus Dachstuhl brannte aus Dachstuhl brannte aus Dachstuhl brannte aus Dachstuhl brannte aus Dachstuhl brannte aus Dachstuhl brannte aus Dachstuhl brannte aus