/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
14 Jun '19

Hecke in Brand gesetzt

Am Donnerstag, um 15:40 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zum Drosselweg gerufen. Hier hatte ein 77-jähriger Mann Unkraut abgeflämmt. Dabei war er zu nahe an eine Hecke geraten die sofort Feuer fing. Die Wehr konnte ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern. Die 15 Meter lange Hecke brannte ab. Dabei wurden ein abgestellter Pkw sowie ein Fenster des Hauses in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf etwa 4600,- EUR geschätzt.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest