/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
02 Okt '18

Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung

Bereits zum 20. Mal traf sich am Freitag die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Lippstadt, um Mitglieder zu ehren und einen gemeinsamen Abend zu verbringen. Seit 1999 rotiert die´Veranstaltung in den verschiedenen Ortsteilen.

In diesem Jahr war die Löschgruppe Hörste unter der Leitung von dem stellv. Löschgruppenführer Christoph Vossebürger für die Versammlung und das Rahmenprogramm zuständig.

Vor Ort besichtigten die 84 Kameraden die frisch renovierte Pfarrkirche St. Martinus und den Zimmerei Meisterbetrieb Schäpermeier in Öchtringhausen. Die Pfarrkirche St. Martinus in Hörste zählt zu den ältesten Kirchen im Erzbistum Paderborn. Um das Jahr 1150 erbaut, wird sie erstmals 1194 urkundlich erwähnt. Der romanische Bau hat die Jahrhunderte ohne große bauliche Veränderung überdauert. Im Jahr 1889 wurden die beiden Seitenkapellen und die Sakristei angebaut, die 1946 eine Erweiterung nach Süden erhielt. Diese und viele weitere interessante Informationen konnte Michael Streit, geschäftsführender Vorsitzender des Kirchenvorstandes, vor Ort berichten.

Auf dem Gelände der Zimmerei Schäpermeier stellten Franz Schäpermeier und die beiden Söhne Franz Peter und Michael, die übrigens alle drei aktive Mitglieder der Löschgruppe Hörste sind ihren Familienbetrieb und das eigens errichtete Musterhaus vor. Des Weiteren wurden die Kameraden über den Holzrahmenbau informiert.

Nach den beiden Besichtigungen kehrten die Kameraden für den gemütlichen Teil des Abends in das Feuerwehrhaus der Löschgruppe ein. Dort begrüßte Wehrführer Bernd Peterburs die Kameraden und den Bürgermeister Christof Sommer. In seinen Grußworten stellten Bürgermeister Sommer fest, dass die Kameraden wieder zahlreich erschienen sind, und das dies ein Zeichen für den guten Zusammenhalt ist. Lt. Statistik kommt ein Großbrand in einer Stadt alle 15 Jahre vor. Wir hatten aber Mitte des Jahres zwei Großbrände innerhalb von acht Tagen. Dies war für alle Beteiligten außergewöhnlich so Sommer.

Die Wehrführung um Wehrführer Bernd Peterburs und den beiden stellv. Wehrführer Guido Pfahlberg und Robert Husemann ehrten Kameraden mit der Sonderauszeichnung der Feuerwehren in NRW. Für 50 Jahre Mitgliedschaft und „ihre vorbildliche Treue“ wurden Franz-Josef Schmidt, Herbert Kückmann, Stefan Jittenmeier (alle Löschgruppe Rebbeke), Georg Hagemann (LG Dedinghausen), Karl Josef Niehaus (LG Eickelborn) und Alfons Wilmesmeier (LG Bökenförde) ausgezeichnet. „Ich hoffe, dass wir noch eine lange gemeinsame Zeit zusammen verbringen können“, richtete Peterburs unter viel Applaus das Wort an die Jubilare.

Nach den Ehrungen nahm Ludger Alpmann (Löschgruppe Hörste) die Kameraden auf eine Reise durch die Feuerwehrgeschichte und der Geschichte der Ortsteile Hörste und Garfeln mit. Anschließend fand der Abend seinen Ausklang beim gemütlichen Beisammensein.

Text und Fotos: Christian Dicke (Feuerwehr Lippstadt)

Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung Auszeichnungen beim Jahrestreffen der Ehrenabteilung