/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
07 Aug '18

Firmenbrand: Ursache geklärt

Am Donnerstag wurde gegen 15:30 Uhr der Brand in einer Lagerhalle für Sonderposten in der Welserstraße gemeldet. Durch die Flammen wurde die gesamte Halle zerstört. Mehrere hundert Feuerwehrleute waren damit beschäftigt die umliegenden Gebäude zu schützen und den Brand der Halle zu bekämpfen. Die Polizei sperrte den Brandort weiträumig und engmaschig ab. Brandsachbearbeiter der Kriminalpolizei suchten nach der Brandursache.

Nach dem heutigen Stand der Ermittlungen war das Feuer im Bereich der Abfallentsorgung ausgebrochen. Dort waren Kartonage und andere Abfälle, so auch Glasteile, in Containern gelagert. Offenbar kam es zu einer Selbstentzündung. Die Flammen griffen dann schnell auf die Lagerhalle über und fanden dort reichlich Nahrung, so dass die gesamte Halle mit etwa 2000 qm Fläche vollständig abbrannte. Der Sachschaden wurde nach ersten Schätzungen mit fünf Millionen Euro beziffert.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest