/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
01 Feb '19

Kameraden für Treue geehrt

Ehre, wem Ehre gebührt: Für ihre langjährige Treue zur Feuerwehr sind bei der jährlichen Dienstbesprechung in der Eickelborner Schützenhalle jetzt zahlreiche Kameraden geehrt worden.

Lippstadt – 25 Jahre Mitglied in der Feuerwehr Lippstadt sind: David Bruinsma und Christian Räcker (beide Löschgruppe Benninghausen), Elmar Frerich (Lohe), Peter Hertel-Nollkämper (Löschgruppe 2) und Florian Sommer (Lipperode). Das Ehrenzeichen in Gold für 35 Jahre erhielten Jürgen Broelemann (Löschgruppe 3), Karl-Heinz Hagner und Wilhelm Schulte-Remmert (beide Dedinghausen) und Christian Kroemer (Löschgruppe 2).

Wegen Erreichens der Altersgrenze beziehungsweise auf eigenen Wunsch scheiden aus dem aktiven Dienst folgende Kameraden aus: Andreas Breuker (Benninghausen), Klemens Schulte (Dedinghausen) sowie aus Esbeck Josef Heitmann und Werner Steinkamp.

Ihre Ehrenzeichen in Gold für 50-jährige Treue zur Wehr erhielten beim Seniorentreffen der Feuerwehr Lippstadt: Georg Hagemann (Dedinghausen), Stefan Jittenmeier, Herbert Kückmann und Franz Josef Schmidt (alle Rebbeke), Franz-Josef Korbmacher, Bernd Michael Mattenklotz und Karl Josef Niehaus (alle Eickelborn) und Alfons Wilmesmeier (Bökenförde).

Das Ehrenzeichen in Gold für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr erhielten anlässlich des Seniorentreffens Heinrich Koerdt (Eickelborn) und Heinz Voss (Rebbeke). Das Ehrenzeichen in Gold für 70 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr erhielten Anton Kotereas (†) und Heinrich Nünnerich (beide Dedinghausen) sowie Heinrich Oehlmann (Eickelborn).

Seit sage und schreibe 80 Jahren in der Feuerwehr ist Bernhard Baumhöer aus Eickelborn.

Quelle: Der Patriot - Lippstädter Zeitung

Fotos: Dieter Dreier (Feuerwehr Lippstadt)

Kameraden für Treue geehrt Kameraden für Treue geehrt Kameraden für Treue geehrt