23 Mär '17

Kellerbrand abgelöscht

Die Feuerwehr Lippstadt wurde heute Mittag um 13.37 Uhr zu einem Kellerbrand in die Straße „Pappelallee“ alarmiert. Aus ungeklärter Ursache brannten im Keller einer Arztpraxis Einrichtungsgegenstände. Zur Brandbekämpfung ist ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr eingesetzt. Anschließend wurden die Räumlichkeiten mit einem Hochleistungslüfter quergelüftet. Bei Eintreffen der Feuerwehr befanden sich keine Menschen mehr im Gebäude. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr war mit 25 Einsatzkräften (hauptamtliche Wachbereitschaft) und Löschzug 1 unter der Einsatzleitung von Brandamtmann Jörg Vätter ausgerückt.

Fotos: Christian Meyer (Feuerwehr Lippstadt)

Text: Christian Dicke (Feuerwehr Lippstadt)

Kellerbrand abgelöscht Kellerbrand abgelöscht