/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
Andere Einheiten

Höhenrettung Kreis Soest

Hohe Bebauungsdichten, Bauhöhen und Bauwerke wie Windkraftanlagen, Zementwerke oder Silos stellen die Feuerwehren und das vorhandene technische Gerät vor nicht immer einfach zu lösende Herausforderungen. Um diesen Bereich in Zukunft besser abdecken zu können wurde 2010 die Höhenrettungsgruppe des Kreises Soest gebildet.

Die Gruppe besteht aus speziell geschulten Feuerwehrleuten, die aus den unterschiedlichsten Feuerwehrstandorten des Kreises Soest zusammengeführt wurden (u.a. Anröchte, Bad Sassendorf, Erwitte, Lippstadt, Möhnesee, Rüthen, Soest, Werl und der Werkfeuerwehr Hella).

Die Höhenrettung übt einmal im Monat am Wochenende. Darüber hinaus findet einmal jährlich ein Übungswochenende von Freitag bis Sonntag statt. So soll gewährleistet werden, dass alle Mitglieder stets für den Ernstfall gewappnet sind.

zurück zur Übersicht