31 Mär '21

Verkehrsunfall: Fahrzeug gegen Baum geprallt

Gestern Abend um 22.52 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Straße „Puisterweg“ in Lippstadt-Bökenförde alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache ist ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt. Die Fahrerin konnte vor Eintreffen der Einsatzkräfte das verunfallte Fahrzeug eigenständig verlassen. Sie wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.

Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Betriebsstoffe waren nicht ausgelaufen. Die Fahrzeugbatterie wurde von einem Ersthelfer, vor Eintreffen der Feuerwehr, fachmännisch abgeklemmt.

Die Feuerwehr Lippstadt war unter der Einsatzleitung von Brandoberinspektor Thomas Lübbers mit der hauptamtlichen Wachbereitschaft und der Löschgruppe Bökenförde mit 25 Einsatzkräften ausgerückt.

Ermittlungen zur Unfallursache und Schadenshöhe wurden von der Polizei eingeleitet.

Fotos: Thomas Lübbers (Feuerwehr Lippstadt)

Text: Christian Dicke (Feuerwehr Lippstadt)

Verkehrsunfall: Fahrzeug gegen Baum geprallt Verkehrsunfall: Fahrzeug gegen Baum geprallt