08 Mai '20

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Drei Verletzte und fast 90.000 Euro Sachschaden bilanzierte die Polizei nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 11 Uhr, an der Stirper Straße / Landsberger Straße. Ein 37-jähriger Autofahrer aus Lippstadt befuhr mit seinem Tesla zuvor die Landsberger Straße in Richtung Stirper Straße, um diese dann geradeaus in Richtung Otto-Hahn-Straße zu überqueren.

Im Kreuzungsbereich übersah er einen 32-jährigen Toyota-Fahrer aus Lippstadt, der die vorfahrtsberechtigte Stirper Straße mit seiner 61-jährigen Beifahrerin aus Krefeld, in Richtung Stirpe befuhr. In Folge der Kollision im Kreuzungsbereich wurden die beiden Fahrer und die Beifahrerin verletzt. Die 61-Jährige und der 32-Jährige wurden mit dem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest