/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
27 Mai '19

Lippstadt - Drei Verletzte und 7.000 Euro Sachschaden

Drei Verletzte und schätzungsweise 7.000 Euro Sachschaden bilanzierte die Polizei nach einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, auf der Beckumer Straße / Cappeler Stiftsallee. Ein 19-jähriger Renault-Fahrer aus Bottrop befuhr zuvor mit seiner 19-jährigen Beifahrerin die Beckumer Straße in Richtung Beckum. Eine 41-jährige Lippstädterin befuhr mit ihrem Nissan die Cappeler Stiftsallee in Richtung Stiftskirche. Nach dem sie an der vorfahrtsberechtigten Beckumer Straße ihren Wagen anhielt fuhr sie wieder an.

Den von links kommenden Autofahrer aus Bottrop bemerkte sie dann zu spät. Im Kreuzungsbereich kam es anschließend zu Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Die beiden Insassen aus dem Bottroper Renault wurden, genauso wie die 41-jährige Lippstädterin, anschließend zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus gebracht. Während die Insassen des Renaults das Krankenhaus noch am gleichen Tag verlassen konnten, verblieb die Lippstädterin dort noch zur Beobachtung.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest