/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
12 Mai '19

Sitzbank abgebrannt

Am Samstagabend gegen 19:20 Uhr meldete ein aufmerksamer Bürger in Lippstadt - Overhagen einen Schwelbrand an einer öffentlichen Sitzbank. Der Zeuge stellte zuvor an der o.g. Bank eine kleine Gruppe Jugendlicher fest, welche auf der Bank einen Einweg-Grill befeuerten und darauf grillten. Als er zu einem späteren Zeitpunkt erneut an der Bank vorbeikam bemerkte er den Schwelbrand an der hölzernen Sitzbohle und informierte die Polizei und Feuerwehr. Die Jugendlichen waren nicht mehr vor Ort. Der Einweg-Grill wurde von den Jugendlichen in den dortigen eisernen Abfallkorb entsorgt. Die Feuerwehr löschte die Bank ab und kühlte die Reste des Einweg-Grills im Mülleimer. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100,- Euro.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest