/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
11 Mär '19

Drei Verletzte nach Sturmunfall

Die Ehringhauser Straße zwischen Ehringhausen und Dedinghausen wurde am Sonntagabend, gegen 18.30 Uhr wegen des Sturms und bereits umgestürzter Bäume, im dortigen Waldgebiet, mittels Flatterband gesperrt. Aus Gründen der Eigensicherung konnten zu diesem Zeitpunkt keine Sägearbeiten durchgeführt werden.

Eine 28-jährige Autofahrerin aus Lippstadt befuhr mit ihren beiden Kleinkindern, gegen 18.40 Uhr den dortigen Straßenabschnitt aus Richtung Ehringhausen kommend in Richtung Dedinghausen. Im Bereich des Waldgebietes kollidierte sie dann dort mit umgestürzten Bäumen. Die Fahrzeuginsassen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Die eintreffenden Polizeibeamten fanden das zuvor gespannte Flatterband zertrennt vor.

Die Frau mit ihren beiden Kindern wurde zur weiteren Untersuchung in ein Lippstädter Krankenhaus gebracht. An dem Wagen entstand zirka 10.000 Euro Sachschaden.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest

Fotos: Löschgruppe Dedinghausen

Drei Verletzte nach Sturmunfall Drei Verletzte nach Sturmunfall