/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
22 Nov '18

Lager brennt vollständig aus

Am späten Mittwochnachmittag hat es in einem Lagerraum eines Catering-Services an der Ecke Cappeltor/Nordstraße gebrannt. Die Polizei berichtete auf Nachfrage von zwei Verletzten, die mit leichten Verbrennungen und einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht wurden. Zu dem Brand im Hinterhof einer Pizzeria war die Feuerwehr um 16.50 Uhr gerufen worden, die Brandursache blieb zunächst unklar: Das Feuer entwickelte sich nach Angaben der Brandschützer in dem Lagerraum, in dem sich zwar ein Pizzaofen befand (der aber nicht im Einsatz war). Das Lager brannte vollständig aus.

Den Brand hatte die Feuerwehr zwar rasch unter Kontrolle und verhinderte dessen Ausbreitung, doch erschwerten zwei Umstände das Vorgehen: Angesichts der Holzverkleidung gestaltete sich das endgültige Bekämpfen schwierig, Brand- und Glutnester konnten im weiteren Verlauf nur mühsam abgelöscht werden. Und Verpackungsmaterial sowie Kartonagen erschwerten das Vorankommen im Lager, wie Feuerwehrsprecher Christian Dicke berichtete. Die Pizzeria war für den Einsatz zunächst stromlos geschaltet worden.

Insgesamt 35 Einsatzkräfte des Löschzugs eins und der hauptamtlichen Wachbereitschaft waren vor Ort. Unter Atemschutz gingen mehrere Trupps abwechselnd zum Löschen sowie Freiräumen in das Lager. Erst um 19.30 Uhr zogen die Kameraden wieder ab, zur Sicherheit blieb jedoch eine Brandwache am Einsatzort.

Quelle: Der Patriot - Lippstädter Zeitung

Fotos: Martin Nikolic (Feuerwehr Lippstadt)

Lager brennt vollständig aus Lager brennt vollständig aus Lager brennt vollständig aus Lager brennt vollständig aus Lager brennt vollständig aus Lager brennt vollständig aus Lager brennt vollständig aus Lager brennt vollständig aus