/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
21 Nov '18

Lippstadt - Feuer im Mehrfamilienhaus

Am Mittwoch, um 06:49 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in die Preußenstraße gerufen. Hier drang Rauch aus einer Wohnung im Dachgeschoss. Der Brandherd konnte schnell entdeckt werden. Es handelte sich um einen Nachtspeicherofen. Der 73-jährige Wohnungsinhaber wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf etwa 20000,- EUR geschätzt. Die Brandursache könnte ein technischer Defekt an dem Nachtspeichergerät sein

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest

Fotos: Dieter Dreier (Feuerwehr Lippstadt)

Lippstadt - Feuer im Mehrfamilienhaus Lippstadt - Feuer im Mehrfamilienhaus Lippstadt - Feuer im Mehrfamilienhaus Lippstadt - Feuer im Mehrfamilienhaus Lippstadt - Feuer im Mehrfamilienhaus Lippstadt - Feuer im Mehrfamilienhaus Lippstadt - Feuer im Mehrfamilienhaus