/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
02 Nov '18

Zu schnell unterwegs

Am Donnerstag, gegen 18:45 Uhr fuhr ein 20-jähriger Lippstädter mit seinem Fahrzeug auf der Beckumer Straße in Richtung Lipperoder Straße. Etwa 100 Meter hinter dem Kreuzungsbereich Udener Straße/Graf-Adolf-Straße geriet sein PKW ins Schleudern und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen ein Verkehrsschild. Der 22-Jährige, sowie sein 17-jähriger Beifahrer wurden verletzt und mit Rettungstransportwagen in Krankenhäuser eingeliefert. Grund für den Unfall war nicht angepasste Geschwindigkeit. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest