/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
12 Apr '18

Unfall auf Ampelkreuzung

Am Donnerstagmorgen gegen 09:00 Uhr fuhr ein 60-jähriger Mann aus Nieheim mit seinem LKW auf der B55 von Lipperode kommend in Richtung Erwitte. An der Ampelkreuzung Berliner Straße / Bökenförder Straße bog er bei Grünlicht nach links in Richtung Bökenförde ab. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 42-jährigen Autofahrers aus Soest, der ebenfalls bei einsetzendem Grünlicht in Gegenrichtung unterwegs war.

Zu diesem Zeitpunkt hatte der LKW noch nicht die Kreuzung frei machen können und der 42-jährige Fahrer des PKW hätte trotz Grünlicht warten müssen, bis die Kreuzung frei war. Bei der Kollision wurde der 42-Jährige verletzt und mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Versorgung des Verletzten war die Kreuzung teilweise gesperrt und Umleitungsmaßnahmen eingerichtet. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest

Fotos: Thomas Lübbers (Feuerwehr Lippstadt)

Unfall auf Ampelkreuzung Unfall auf Ampelkreuzung Unfall auf Ampelkreuzung Unfall auf Ampelkreuzung Unfall auf Ampelkreuzung Unfall auf Ampelkreuzung Unfall auf Ampelkreuzung