/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
24 Feb '18

Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden

Am Samstagnachmittag um 16.40 Uhr ist es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Küchenbrand in einer Wohnung im 1. Obergeschoß in einem Wohn- und Geschäftsraus in der Rathausstraße gekommen.

Bei Eintreffen der hauptamtlichen Wachbereitschaft war eine leichte Rauchentwicklung im Hausflur erkennbar. Eine Bewohnerin befand sich im Hausflur und wurde von der Feuerwehr aus dem Gebäude begleitet. In der Wohnung im 1. Obergeschoss wurde eine Bewohnerin in der Küche aufgefunden. Die Person wurde von der Feuerwehr umgehend aus dem Gebäude in den Rettungswagen verbracht. Die Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen.

Zur Brandbekämpfung wurden zwei Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Anschließend wurde das Gebäude mit Hilfe des Hochleistungslüfters quergelüftet.

Die Brandwohnung im 1. Obergeschoss und die darüber liegende Wohnung sind zurzeit unbewohnbar.

Die Feuerwehr Lippstadt war unter der Einsatzleitung von dem stellv. Wehrführer Guido Pfahlberg mit der hauptamtlichen Wachbereitschaft und dem Löschzug 1 (Kernstadt) mit 40 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen im Einsatz.

Text: Christian Dicke (Feuerwehr Lippstadt)

Fotos: Martin Nikolic und Matthias Köller (Feuerwehr Lippstadt)

Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden Bewohnerin nach Küchenbrand tot aufgefunden