/home/strato/http/premium/rid/57/08/59255708/htdocs
11 Dez '17

Schwächeanfall am Steuer

Kurz nach 04:00 Uhr fuhr ein 59-jähriger Mann aus Husum mit seiner Sattelzugmaschine auf der B55 auf der Berliner Straße in Richtung Lippstadt. Auf Höhe der Einmündung Quellenstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Verkehrsinseln und Verkehrszeichen, und kam letztlich vor einem Baum zum Stehen.

Auf Grund der ersten Ermittlungen hatte der 59-Jährige am Steuer vermutlich einen Schwächeanfall. Nach medizinischer Erstversorgung am Unfallort wurde er mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wurde auf 11.000 Euro beziffert.

Quelle: Pressestelle der Kreispolizeibehörde Soest